TSV Gomaringen 1951 e.V. - Abteilung Fussball
 
 

Alles rund um den Fussball beim TSV Gomaringen e.V.

Informationen, Ergebnisse und Neuigkeiten von der 1. Mannschaft bis zur Bambini des TSV Gomaringen 1951 e.V.



Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

01.09.2018

+++ 3 Siege, 1 Unentschieden +++

SV Nehren II - TSV Gomaringen 1:2
Das erste Pflichtspiel unter dem neuen Trainergespann war gleich ein Derby. In der ersten Pokalrunde traf man auf die ehemalige Mannschaft von unserem Co-Trainer Munoz. Der SV Nehren II hielt lange Zeit dagegen. Am Ende gewann man mit 2:1.

TSV Gomaringen - Spvgg Mössingen 4:1
Zu Gast in Gomaringen war beim ersten Saisonspiel der Nachbar aus Mössingen. Der Bezirksliga-Absteiger konnte zu keinem Zeitpunkt sein Spiel entwickeln und kam kaum zu nennenswerten Chancen. So reichte eine gute erste Halbzeit, um den Sieg einzufahren.

SV Neustetten - TSV Gomaringen 1:6
Unter der Woche ging es zum Ligakonkurrenten Neustetten zum Pokalspiel. Geiser und Munoz rotierten auf einigen Positionen, aber dennoch war es kein Problem für den TSV einen Sieg einzufahren. Auch in dieser Höhe ging der Sieg in Ordnung.

SGM Poltringen/Pfäffingen - TSV Gomaringen 2:2
Am gestrigen Sonntag traf man auf die Spielgemeinschaft aus Poltringen und Pfäffingen. Man erwartete ein schweres Spiel. Und es kam auch so. Durch einen Bilderbuch Angriff traf Ahmad Njie per Kopf zur verdienten Führung. Doch kurz darauf sah Njie die rote Karte. Nach einem nichtgeahndeten Foul an Njie kam es zu einer Rudelbildung und Njie sah anschließend die rote Karte. So musste der TSV eine Stunde in Unterzahl spielen. Die zahlreichen Angriffe der SGM konnten meistens abgeblockt werden, doch 15 Minuten vor Schluss konnten die Hausherren ausgleichen. Sichtlich beflügelt von dem Ausgleichstreffer spielte die SGM weiter frech nach vorne und belohnte sich mit dem 2:1. Doch der TSV gab nicht auf und wurde belohnt. Nach einem langen Ball wurde Tim Falkenburger im Strafraum zu Fall gebracht und den fälligen Strafstoß verwandelte Marcel Frey eiskalt.

So steht man nun in der 3. Runde im Pokal und hat 4 Punkte auf dem Konto in der Runde.
Am kommenden Sonntag ist der TSV Lustnau zu Gast in Gomaringen.



Zurück zur Übersicht